Bewegungsapparat- und Sporterkrankungen

    • Rheuma
    • Bandscheibenschäden
    • Sporterkrankungen
    • Osteoporose
    • Arthrose
    • Nachbehandlung nach Operationen


1) Diagnostik
Auswertung und Berücksichtigung der mitgebrachten Diagnostik, sofern vorhanden
    • EKG
    • Laboruntersuchung

2) Medikamentöse Therapie
          a) entzündungshemmend
          b) schmerzlindernd

3) Physikalische Therapie

Aktive Therapien:
    • Krankenqymnastik
    • Aquatraining – einzeln und in der Gruppe
    • Bewegungsübungen
    • Schlingentisch
    • Streckungen/Extensionstherapie
    • Medizinische Trainingstherapie – Gerätetraining
    • Geh- und Lauftraining
    • Gymnastik
    • Wirbelsäulenschulung in Theorie und Praxis
    • Adäquates Aufbautraining und Stärkung des muskul. Halteapparats

Behandlungskabine Krankengymnastik, Massage

Passive Therapie:
    • Massagen• Packungen (Moor, Heu, heiße Rolle, Heißluft)
    • Bäder (Alpensolebäder, Moorschwebstoffbäder, Kräuterbäder, Steinölbad)
     …je nach Begleiterkankungen)
    • Ultraschall, Elektrotherapie, Iontophorese

Unsere Behandlungsraume           

4) Therapieziele
* Verbesserung der Beweglichkeit
* Verbesserung der Belastbarkeit
* Steigerung der Lebensqualität
* Hilfe zur Selbsthilfe durch gezielte Schulung
* Reduzierung der medikamentösen Therapie

5) Therapieplan (Muster) - so könnte Ihre Behandlung aussehen:
Nach individueller ärztlicher Eingangsuntersuchung

Therapieform

MO

DI

MI

DO

FR

SA

Moorpackung/Heupackung

 

20 Min.

 

20 Min.

 

20 Min.

Massage

 

20 Min.

 

20 Min.

 

20 Min.

Steinölbad

20 Min.

 

20 Min.

 

20 Min.

 

Krankengymnastik

30 Min.

 

30 Min.

 

30 Min.

 

Übungen am Schlingentisch

30 Min.

 

30 Min.

 

30 Min.

 

Wirbelsäulenschulung in der Gruppe

45 Min.

 

45 Min.

   

Aquatraining in der Gruppe

 

30 Min.

30 Min

30 Min.

30 Min

 

Alpines Steinofenbad

30 Min.

30 Min.

30 Min.

30 Min.

30 Min.

30 Min.

Sportprogramm nach individueller Leistungsfähigkeit

Sich regen bringt Segen, es fehlt nicht an Möglichkeiten:
Fahrradfahren, Wanderprogramm: talnahes Wandern, Bergwandern, Bogenschiessen, Tennis, Golfspielen, Nordic Walking, Schwimmen, Schneeschuhwandern

Entscheidend für den Wert als Gesundheitssport ist der Anteil an Ausdauertraining.