Psychovegetative Erschöpfungszustände

1)akute Krisensituation z. B. Trauerbewältigung7)Somatoforme Störung
2)Selbstwertregulationsstörungen8)Leistungsminderung (allgemeine Erschöpfungszustände)
3)Konfliktverarbeitungsstörungen9)Stress
4)Psychische Überlastungsreaktionen10)Burn-out
5)Somatisierungsstörungen11)Angststörungen (leichtgradig), Alpträume, Existenzangst
6)anhaltende Schlafstörungen auch Paartherapie möglich

Hektik, Chaos, Unter- oder Überforderung, dauernder Stress kann krank machen. Was für den einen Herausforderung, kann für den anderen Stress sein. Stress ist etwas Subjektives und wird von jedem Menschen anders empfunden - Chronischer Stress kann krank machen. 

1) Diagnostik
Auswertung und Berücksichtigung der mitgebrachten Diagnostik, sofern vorhanden
• Ausschluss organischer Ursachen, sofern nicht bereits diagnostiziert
• Lungenfunktion (Bodyplethysmograph)
• Sauerstoffmessung
• EKG
• Laboruntersuchung
• Allergietest
• Schlafapnoescreening (ggfs. Schlaflabor)

2) Medikamentöse Therapie
• antidepressiv
• beruhigend
• aufbauend
• angstlösend
• stimmungsaufhellend

3) Gesprächstherapie
• Einzelgespräche nach Symptomatik und Belastbarkeit
• Hypnosetherapie nach Symptomatik und Belastbarkeit

4) Gruppentherapie
• Entspannungsverfahren (Entspannungstraining nach Jacobson – muskuläre Tiefenentspannung)
• Weitere Entspannungstechniken in Kooperation mit örtlichen Anbietern möglich
• Aktivitätstraining (geführte Wanderungen, Aquatraining, geführte Radtouren, intuitives Bogenschießen, Golf)

5) Physikalische Therapie
• Bindegewebsmassagen
• Heublumenpackungen
• Fußreflexzonenmassagen
• Entspannungsbäder (Kräuter-, Melissenzusätze)
• und individuelle zusätzliche Therapie vorhandener Begleiterkrankungen...

Heublumenpackungen erhalten Sie bei uns in der Schwebeliege (Softpack) - erleben Sie das Gefühl von Schwerelosigkeit und wohliger Wärme... 

6) Das milde Alpenreizklima unterstützt Ihre Auszeit
Das Herauslösen aus dem allgemeinen Lebensumfeld ist für den Erfolg der Heilbehandlung unabdingbar. Abseits vom Verkehrslärm, in einer Oase der Ruhe und Geborgenheit, finden Sie den Abstand und die Zeit, mit kompetenter fachlicher Hilfe, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.

7) Therapieziel
* Verbesserung der subjektiven und objektiven Parameter
* Steigerung der Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit
* Aktivierung eigener Fähigkeiten und Ressourcen
* allgemeine Stärkung der Persönlichkeitsstruktur

6) Therapieplan (Muster) - so könnte Ihre Behandlung aussehen:
Nach individueller ärztlicher Eingangsuntersuchung

Therapieform
MO
DI
MI
DO
FR
SA
Heublumen-Packung
20 Min.
 
20 Min.
 
20 Min.
 
Bindegewebs-Massage
20 Min.
 
20 Min.
 
20 Min.
 
Fußreflexzonen-Massage
 
30 Min.
 
30 Min.
 
30 Min.
Melissenbad
 
20 Min.
 
20 Min.
 
20 Min.
Entspannungstraining n. Jac.
 
45 Min.
 
45 Min.
  
Einzelgespräch Psychotherapeut
50 Min.
 
50 Min.
 
50 Min.
 
Aquatraining
30 Min.
30 Min.
30 Min.
30 Min.
30 Min.
 
Alpines Brechlbad - Milde Ganzkörper-Erwärmung durch Strahlungswärme
40 Min.
40 Min.
40 Min.
40 Min.
40 Min.
40 Min.
Sportprogramm nach individueller Leistungsfähigkeit/h6>
Sich regen bringt Segen, es fehlt nicht an Möglichkeiten:
Fahrradfahren, Wanderprogramm: talnahes Wandern, Berwandern, Bogenschiessen, Tennis, Golfspielen, Nordic Walking, Schwimmen, Schneeschuhwandern

Entscheidend für den Wert als Gesundheitssport ist der Anteil an Ausdauertraining.