Kostenträger

Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtung im Sinne des § 107 (2) SGB V, geprüftes und zertifiziertes Qualitätsmanagement ISO 9001:2000 Konzession nach § 30 Gewerbeordnung durch das Landratsamt Berchtesgadener Land, zuständiges Gesundheitsamt: Bad Reichenhall, erteilt am 07. April 1987.

 Stationäre medizinische Leistungen zur Vorsorge (§ 23 (4) SGB V) und
  Rehabilitation (§ 40 (2) SBG V) mit Unterkunft und Verpflegung für die
  Indikation Krankheiten der Atmungsorgane, IK-Nummer: 510 911 741,
  für alle gesetzlichen Krankenkassen, Versorgungsvertrag nach § 111 SGB.

 Stationäre medizinische Leistungen für Beihilfeberechtigte nach § 6 BHV, § 7 BHV 

   * Selbstzahler und Privatversicherte

 Präventionsangebote der AOK Bayern i. S. des SGB
         Rückenschule und Wirbelsäulengymnastik

         Aquatraining in der Gruppe, Nordic Walking Bewegungskurs

 ambulante Badekuren der gesetzlichen Krankenkassen

 freie Heilkuren für Beihilfeberechtigte 

 Gesundheitskompaktangebote für Selbstzahler zur Behandlung von
  Erkrankungen und Vorbeugung.


          Atem holen – besser leben
          Das Kreuz mit dem Kreuz
          Bad Reichenhall – spezial
          Neue Kraft aus Wasser